Aktuelle Informationen

Liebe Eltern,

nach den Bund-Länder-Beratungen über die weiteren Corona-Maßnahmen am gestrigen Mittwoch gibt es neue Informationen aus dem niedersächsischen Kultusministerium. In unserem Downloadbereich finden Sie hierzu den aktuellen Brief des Kultusministers sowie die 10-Punkte Agenda. Die niedersächsischen Grundschulen verbleiben vorerst im Szenario B und die Präsenzpflicht ist weiterhin ausgesetzt. Sie haben demnach die Möglichkeit, Ihre Kinder im Distanzlernen zu behalten. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, Ihre Kinder ab Montag, dem 15. Februar 2021, wieder am Wechselunterricht teilnehmen zu lassen. Alle Änderungen sowie Termine für die Teilnahme an der Notbetreuung teilen Sie bitte zeitnah der Klassenlehrerin Ihres Kindes mit.

Bleiben SIe gesund!

Aktuelle Informationen

Liebe Eltern,

das Kultusministerium hat entschieden, dass der Unterricht der Grundschulen weiterhin im Szenario B stattfindet. Eine Abmeldung einzelner Kinder vom Präsenzunterricht wird ermöglicht (siehe aktueller Elternbrief im Downloadbereich). In diesem Fall erhalten die Kinder Aufgaben für zu Hause. Stellen Sie bitte sicher, dass Ihr Kind sämtliches Unterrichtsmaterial mit nach Hause nimmt. Der Großteil der Aufgaben wird in den vorhandenen Büchern und Arbeitsheften sein. Nach Absprache (telefonisch oder per E-Mail) sollten Sie einmal pro Woche zum Materialaustausch in die Schule kommen. Wenn Tests und Überprüfungen stattfinden, kann Ihr Kind diese in einem separaten Raum schreiben, muss hierzu aber  in die Schule kommen.

Die Abmeldung eines Kindes vom Präsenzunterricht bis zum 14. Februar 2021 ist verbindlich.

Die Halbjahreszeugnisse werden im Szenario B am Donnerstag, 28. Januar 2021 und Freitag, 29. Januar 2021 ausgegeben.

Die Gruppe B hat am Freitag, dem 29. Januar 2021 um 10.35 Uhr Unterrichtsschluss, wie üblich an Tagen der Zeugnisausgabe. Die Busse fahren dementsprechend. Am Donnerstag, dem 28. Januar 2021 ist Unterrichtsschluss nach Plan (4 Stunden + Betreuung). Sollte sich Ihr Kind im Distanzlernen befinden, kann das Zeugnis bei der nächsten Materialausgabe abgeholt werden.

Bitte beachten Sie, dass wir am Mittwoch, dem 03. Februar 2021 mit dem Unterricht in unserer „neuen“ Grundschule starten. Die derzeit gültigen Unterrichtszeiten bleiben bis zum 14. Februar 2021 bestehen. Eine Abmeldung von der Betreuung ist während des Wechselunterrichts weiterhin möglich.

Bleiben Sie gesund!

Schulstart in der "neuen" Grundschule

Liebe Eltern,

der Umzug unserer Schule in die Gebäude der ehemaligen Realschule Bremervörde befindet sich in den letzten Zügen. Ab morgen beginnt für unsere Schülerinnen und Schüler der Unterricht in der "neuen" Grundschule. 

Da wir der Grundschule Bremervörde sehr Nahe kommen, gibt es aufgrund der Corona-Bestimmungen und der erhöhten Ansteckungsgefahr einige Dinge zu beachten. Diese konnten sie dem Elternbrief (im Downloadbereich) bereits entnehmen, hier eine kurze Zusammenfassung:

Die Kinder der Grundschule Engeo erreichen ihre „neue“ Schule über den jeweils kürzesten Weg ...

... als Buskinder von den Bushaltestellen über die Eingänge am Birkenweg. 

... als Fußgänger über die Eingänge am Birkenweg oder über die Eingänge an der Kanalseite. Fußgänger vom Kanal folgen ab Schulhof den roten Füßen

Die Zuordnung der vier Eingänge erfolgt nach Wohngebiet und wird von den Klassenlehrerinnen mit Ihren Kindern besprochen und trainiert.

Neu: Die Kiss & Go-Zone ist auf dem Parkstreifen hinter (von den Bahngleisen aus gesehen) der Ampel gegenüber vom Bäcker Heins an der Gnarrenburger Straße vorgesehen. Diese Kinder nutzen den Eingang am Parkplatz. Der Weg über den Schulhof vor der Turnhalle wird von den Schülern beider Schulen genutzt. Eine gelbe Linie trennt einen Streifen von ca. 4m Breite ab. Die roten Füße führen zur „neuen“ Grundschule Engeo. In den Kiss & Go-Zonen kann nur gehalten (3min) werden, um Gedränge und Gefährdungen zu vermeiden. Parken bitte nur im Bereich der Straßen „Am Kanal“, „Am Bahnhof Süd“ (s. Lageplan im Downloadbereich). Die Parkplätze vor und neben den Gebäuden sind nur für das Personal der Grundschulen vorgesehen!

Die Kinder der Grundschule Engeo stellen ihre Fahrräder in die Fahrradständer auf dem Hof vor der Turnhalle.

Denken Sie bitte daran, dass für Sie und Ihre Kinder auf dem gesamten Gelände der Schulen sowie in den Gebäuden Maskenpflicht besteht. 

Auf eine weiterhin gute Nachbarschaft!

Schuleingangsuntersuchung 2021

Liebe Eltern,

das Gesundheitsamt Rotenburg/W. hat die Mitteilung in der Bremervörder Zeitung vom 09.01.2021 veröffentlicht, dass die Schuleingangsuntersuchung aufgrund der andauernden Corona Pandemie nicht flächendeckend durchgeführt werden kann.

Das Gesundheitsamt möchte jedoch zumindest den Eltern die Durchführung anbieten, die etwaige Zweifel am erfolgreichen Schulstart ihres Kindes haben oder mögliche Förderbedarfe beantragt werden sollten. Wenn Sie von der Möglichkeit Gebrauch machen möchten, geht dieses nur nach Terminvereinbarung mit dem Gesundheitsamt.

Nähere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte dem Elternbrief der Schulleitung im Downloadbereich.